Ciao August, benvenuti September

War das ein toller August. So richtig schön heiß an manchen Tagen. Manchmal sogar zu heiß, dass man nur noch in das kühle Nass flüchten konnte. Gut, dass ich anfangs des Monats im Urlaub war und im Burgenland im Thermalwasser so richtig entspannen konnte.

Entspannung pur: Der Außenpool des Lariamar-Hotels in Bad Stegersbach
Entspannung pur: Der Außenpool des Lariamar-Hotels in Bad Stegersbach

Traditionell beginnt für mich der Herbst am Montag, 5. September. Das ist der Labor Day in den USA und als ich als junges Mädchen in New York war, war damals noch der Labor Day der modischen Herbstbeginn. Nach (oder am Labor Day) zog man keine Sommersachen mehr an, sondern stütze sich in die neuen Kostüme und trug Strümpfe. Auch wenn es in New York im September noch ganz schön warm werden kann. Aber das war ja auch die Zeit, als man mit Sneakers an den Füßen ins Büro ging und die Highheels in der Handtasche, bzw. einen eigenen Schuhtasche, dabei hatte.

Ich habe mir diesen Mythos zu eigen gemacht, und ab nächstem Montag gibt es keine weiße Bluse mit Jeans, keine orangefarbenen Fingernägel und keine Flipflops mehr an den Füßen. Denn die neue Herbstmode ist auch zu schön, um so noch länger im Schrank hängen zu lassen. Besonders freue ich mich auf die Kollektion von Colorado Demin. Sie haben gerade ihre aktuelle Herbstkollektion vorgestellt und in ein paar Teile habe ich mich total verliebt. vspr_Colorado-Denim_Its-Cozy-Time_HW-2016-172

Total praktisch für Flugzeug und Reisen: Cardigan Ros
Total praktisch für Flugzeug und Reisen: Cardigan Rosie

Übrigens, der Cardigan Rosie wird mich auf meinen Trip nach San Francisco am Ende des Monats begleiten.

 

Mehr über meine Reisevorbereitungen und die Pläne für San Francisco kommen demnächst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA lösen: *