10 Mai

Am 11.Mai im Kino: Embrace – Du bist schön

Es gibt immer wieder gute Filme. Doch am 11. Mai 2017 läuft nur an diesem Tag ein Film, der wir uns auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten. An diesem Tag wird der australische Dokumentarfilm “Embrace Du bist schön” aufgeführt. In München in verschiedenen Kinos, eine Auflistung findet Ihr hier.

Prominente Frontfrau in Deutschland ist die Schauspielerin Nora Tschirner, die mit Filmen wie “Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ und  “Zweiohrküken“ bekannt wurde.
Und hier kommt der Trailer zu diesem Film:

Die australische Fotografin Taryn Brumfitt ist dreifache Mutter und leidet unter ihrer Figur nach der Geburt des dritten Kindes. Hatte sie sich früher als Bodybuilderin über ihren Körper definiert, stellt sie die Schönheitswahn in Frage, als sie ihre kleine Tochter ansieht. Soll sich die Kleine auch ein Leben lang mit ihrer Figur beschäftigen? Zu klein, zu dick, zu dünn? Brumfitt überdenkt den Schönheitswahn und akzeptiert ihren Körper so in der Form, wie er jetzt ist. Dazu postet sie eine Vorher-/Nachfoto auf Facebook und löst damit eine weltweite Bewegung aus. Mehr als 100 Millionen Mal wird das Bild gesehen und sie sammelt die notwenigen Gelder für den Dokumentarfilm “Embrace-Du bist schön“.

Nora Tschriner tritt auch in dem Film in einer absolut witzigen Szene auf. Ich denke, absolut sehenswert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA lösen: *